Stelle:
Landratsamt Sömmerda - Behindertenbeauftragter
Beschreibung:

Die grundsätzliche Aufgabe des Behindertenbeauftragten ist die individuelle Beratung behinderter Menschen und ihrer Angehörigen. Zu diesem Zweck werden Sprechstunden organisiert, in denen behinderte Menschen in Behördenangelegenheiten beraten und unterstützt werden. Weiterhin ist der Behindertenbeauftragte Ansprechpartner für die kreisangehörigen Gemeinden und Städte in Behindertenangelegenheiten. Er nimmt Stellung zu baulichen Planungen im Verkehrsbereich, der Infrastrukturgestaltung sowie der Schaffung von Wohnraum für behinderte Menschen. Die Mitwirkung in öffentlichen Gremien (Landesarbeitsgemeinschaft der Beauftragten für Menschen mit Behinderung, Ausschüsse des Kreistages Sömmerda) zur Durchsetzung der Interessen behinderter Menschen in der Politik ist ebenfalls seine Aufgabe. Zuletzt ist er zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit in diesem Bereich. Er organisiert Fortbildungen, Seminare, Informationsveranstaltungen und stellt Informationsmaterial zur Verfügung.

Übersicht der Leistungen

1 / 1
Bezeichnung
Behindertenberatung

Übersicht der Formulare zum Download

Keine Treffer