Stelle:
Datenschutzbeauftragter
Beschreibung:

Die Pflichtaufgaben des Datenschutzbeauftragten ergeben sich aus Art. 38 Abs. 4 sowie Art. 39 Abs. 1 DS-GVO. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem die Unterrichtung und Beratung des Verantwortlichen und der Beschäftigten. Der Datenschutzbeauftragte überwacht zudem die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Außerdem sollte er die Mitarbeiter in Bezug auf den Datenschutz sensibilisieren und schulen. Darüber hinaus prüft er die Zulässigkeit der Verarbeitung bei neu zu implementierender Software und überwacht und überprüft die technisch-organisatorischen Maßnahmen die der Verantwortliche ergriffen hat, um den Datenschutz innerhalb seiner Organisation zu gewährleisten. Der behördliche Datenschutzbeauftragte ist auch erster Ansprechpartner für die Aufsichtsbehörde und Anlaufstelle für Betroffene bei Fragen rund um den Datenschutz.

Adresse:
Bahnhofstraße 9
99610 Sömmerda
Postanschrift:
Postfach 1215
99601 Sömmerda
Telefon:
+49 3634 354-306
Fax:
+49 3634 354-394
Öffnungszeiten:

Montag 08:00 - 11:30 Uhr
Dienstag 08:00 - 11:30 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 11:30 Uhr
Freitag 08:00 - 11:30 Uhr

Die Vorsprache ist grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Fahrstuhl:
nein
Bahnhofstraße 9
Parkplatz:
Behindertenparkplatz: vor dem Eingang des Verwaltungsgebäudes
Anzahl: 1  Gebühren: nein
Parkplatz: vor dem Verwaltungsgebäude
Anzahl: 6  Gebühren: nein
Öffentliche Verkehrsmittel:
Haltestelle: Bahnhof:
Regionalbahn: Regio Südost
Haltestelle: Bahnhofstraße:
Bus: 211
Bus: 243
Bus: 210
Bus: 212
Bus: 242
Bus: 270
Bus: 216
Bus: 201
Bus: 205
Bus: 208
Rollstuhlgerecht:
nein