Stelle:
Behindertenbeauftragter
Beschreibung:

Die grundsätzliche Aufgabe des Behindertenbeauftragten ist die individuelle Beratung behinderter Menschen und ihrer Angehörigen. Zu diesem Zweck werden Sprechstunden organisiert, in denen behinderte Menschen in Behördenangelegenheiten beraten und unterstützt werden. Weiterhin ist der Behindertenbeauftragte Ansprechpartner für die kreisangehörigen Gemeinden und Städte in Behindertenangelegenheiten. Er nimmt Stellung zu baulichen Planungen im Verkehrsbereich, der Infrastrukturgestaltung sowie der Schaffung von Wohnraum für behinderte Menschen. Die Mitwirkung in öffentlichen Gremien (Landesarbeitsgemeinschaft der Beauftragten für Menschen mit Behinderung, Ausschüsse des Kreistages Sömmerda) zur Durchsetzung der Interessen behinderter Menschen in der Politik ist ebenfalls seine Aufgabe. Zuletzt ist er zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit in diesem Bereich. Er organisiert Fortbildungen, Seminare, Informationsveranstaltungen und stellt Informationsmaterial zur Verfügung.

Adresse:
Bahnhofstraße 9
99610 Sömmerda
Postanschrift:
Postfach 1215
99601 Sömmerda
Telefon:
+49 3634 354-641
Fax:
+49 3634 354-394
Öffnungszeiten:

Montag 08:00 - 11:30 Uhr
Dienstag 08:00 - 11:30 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 11:30 Uhr
Freitag 08:00 - 11:30 Uhr

Die Vorsprache ist grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Fahrstuhl:
nein
Bahnhofstraße 9
Parkplatz:
Behindertenparkplatz: vor dem Eingang des Verwaltungsgebäudes
Anzahl: 1  Gebühren: nein
Parkplatz: vor dem Verwaltungsgebäude
Anzahl: 6  Gebühren: nein
Öffentliche Verkehrsmittel:
Haltestelle: Bahnhof:
Regionalbahn: Regio Südost
Haltestelle: Bahnhofstraße:
Bus: 211
Bus: 243
Bus: 210
Bus: 212
Bus: 242
Bus: 270
Bus: 216
Bus: 201
Bus: 205
Bus: 208
Rollstuhlgerecht:
nein